Biografisches

 C. Juliane Vieregge, Autorin und Bloggerin und Online-Journalistin, geboren in Kamen/Westfalen, studierte evang. Theologie, Germanistik und Kunstgeschichte in Tübingen, Münster und Hamburg.

Im März 2019 kommt ihr neues erzählendes Sachbuch Lass uns über den Tod reden bei Chr. Links Verlag Berlin heraus.

2012 erschien ihr erzählendes Sachbuch/Essay „Die Perle in der Auster – ein Plädoyer für mehr Leidenschaft“ bei Pabst Science Publishers.

Unter Pseudonym veröffentlichte sie zwei Romane bei Goldmann und mehrere Kurzgeschichten bei Rowohlt sowie in Zeitschriften und der „taz“.

Eine Kurzgeschichte erschien in der Anthologie „Ausgehen“ der Tübinger Poetik-Dozentur/Würthpreis 2009. Ein Sachbuch und ein neuer Roman sind in Arbeit.

Literarisches Blog: www.tage-und-begegnungen.julianevieregge.de